Fotowalk in Lübeck

26/47
Fotowalk Lübeck

Hallo und Moin. Heute nehme ich euch mit auf einen Fotowalk nach Lübeck. Mit dem Holstentor als Zugpferd ist Lübeck bei den Fotomotiven ganz weit vorn. Es gibt aber noch einige andere Ecken, die es lohnt zu erkunden. Hier ein kleiner Ausschnitt.


1. Der Lübecker Dom

Eigentlich ist es ganz einfach. Stell dein Auto am Wallgraben ab, falle aus der Beifahrertür und schon stehst du direkt vor dem Mühlenteich und hast ein fantastisches Fotomotiv. Aber auch von nahem macht der Dom ein fantastische Figur. Besonders mit der Beleuchtung in der Nacht. 

Lübecker Dom

Lübecker Dom

Lübecker Dom

Lübecker Dom

2. Die Gassen der Altstadt

Einen besonderen Charme verströmen die Altstadtgassen. Geschirrklappern, Düfte aus der Küche und Spaziergänger zu später Stunde. Das muss man einmal erlebt haben.

Altstadt Gasse

Lübecker Dom

3. Die Salzspeicher

Ein weiteres bekanntes Fotomotiv sind die Lübecker Salzspeicher. Besonders in der Dunkelheit entfalten sie ihr ganzes Potenzial.

Salzspeicher

4. Die Trave

Blick von der Musik-und Kongresshalle in Richtung Altstadt. Festlich geschmückt liegen die Boote fest.

Trave

5. Die Drehbrücke

Eine der bekanntesten Brücken ist die Drehbrücke in Lübeck. Nach langer Bauzeit erstrahlt sie in neuem Glanz. 

Drehbrücke

In Lübeck habe ich mich mit einem coolen Instagramer getroffen. Heimatliebe:MV . Der macht ganz fantastische Bilder von der Ostseeküste Meckelnburg-Vorpommerns und erzählt zu seinen Fotos auch die geschichtlichen Hintergründe. Vorsicht! Man könnte etwas lernen. Insgesamt waren wir vier Stunden unterwegs. Das ist mal ein ganz anderer Schnack sich mit anderen Fotobegeisterten auszutauschen und in Ruhe die Motive auszuwählen. Next Stop Hamburch  würde ich sagen.

#NeverStopExploring
#NordischbyNature
#ostseeblogger

Write Comment...

Name

Email