Der Skovtårnet in Dänemark

Skovtårnet

Hallo Moin. Der ein oder andere wird es schon mitbekommen haben, wir waren mal wieder im Urlaub. Natürlich Dänemark. In diesem Jahr hatten wir uns die schöne Insel Møn zwischen Sjælland und Falster ausgesucht. Ich kannte die Insel schon von früheren Tagesausflügen und so wollten wir Møn auch mal abseits der berühmten Kreidefelsen erkunden. Heute nehme ich euch mit auf den Skovtårnet im Camp Adventure. Das liegt zwar nicht auf Møn aber die Fahrt dorthin lohnt sich auf jeden Fall!


1. Skovtårnet

Das Camp Adventure befindet sich ein Stück nördlich von Møn in Rønnede auf Sjælland. Aber wenn du nicht rumtrödelst und dich an die Verkehrsregeln hälst, solltest du innerhalb von 45 Minuten vor Ort sein. Die Tickets sollte man lieber vorher buchen, besonders jetzt in Zeiten der Krise. Eine Kreditkarte reicht dazu, leider habe ich keine aber dazu kommen wir später. Im Camp Adventure führt ein circa 900 Meter langer Boardwalk durch den Wald in Richtung Turm. Hier kannst du die wundervolle Atmosphäre des Waldes spüren und sehen, den Geruch in dich aufnehmen. Wenn es irgendwann mal über dir quietscht, sind das die Karabiner vom riesigen Kletterpark, den ich irgendwann auch noch einmal ausprobieren möchte.

Skovtårnet


Skovtårnet

2. Der Turm

Mir nichts, dir nichts erreicht man den Turm und ist erstmal total beeindruckt von der Architektur, die mich ein bisschen an die Sanduhr beim Zähneputzen meiner Kinder erinnerte. Kinder? Wo waren die eigentlich? Ja, nach dem der Weg durch den Wald für müde Füße sorgte, war davon plötzlich nichts mehr zu spüren und meine Tochter lief den 45 Meter hohen Turm hoch, als ob sie das jeden Tag machen würde. Oben angekommen befindet man sich 135 Meter über dem Meeresspiegel und hat eine fantastische Sicht über Südsjælland. Mit viel Glück kann man auch bis Kopenhagen sehen und die Öresundbrücke erspähen.

Skovtårnet


Skovtårnet



Skovtårnet

Skovtårnet

Skovtårnet

2. Der Weg zurück

Hinunter geht es ähnlich fix. TR4 war schon lange am Fuße des Turmes und hat noch mal einen Blick nach oben gewagt, da waren wir noch unterwegs. Durch den Wald spazierten wir nun zurück, links ein kleiner Bach und über uns die Besucher des Kletterparks. Kurz vor Ende des Pfades entstehen kleine Holzhäuser, in denen man zukünftig Adventure Camping unter dem Himmel machen kann.



Am spannendsten für die Kids war am Ende aber der Minikletterpark. Hier können sich die Kleinen noch einmal so richtig austoben, während man in der Schlange beim Eismann mitten im Wald steht. Und jetzt braucht ihr die Kreditkarte! Du kannst beim Eismann nämlich nicht mit Bargeld zahlen.

Ein wirklich toller Ausflug und auch für Kinder besonders empfehlenswert!



Skovtårnet

Skovtårnet

#NeverStopExploring
#NordischbyNature
#ostseeblogger



{{ message }}

{{ 'Comments are closed.' | trans }}

Cookies

Hier finden sie eine Übersicht der verwendeten Cookies. Wir unterscheiden in essenzielle Cookies die für den Betrieb der Webseite erforderlich sind und Cookies die das Nutzungsverhalten analysieren. Zum Beispiel Zugriffszahlen, Sitzungsdauer etc. Lies hier auch den Abschnitt Google Analytics in der Datenschutzerklärung. Du kannst dem so genannten Tracking unter "Marketing" widersprechen.

Essenzielle Cookies

pagekit_session

Funktion: Benutzer zwischen den Seiten erkennen

Gültig bis: Dauer der Sitzung

exitintent

Funktion: Lässt ein Popup erscheinen in dem du animiert wirst, mir in sozialen Netzwerken zu folgen.

Gültig bis: 10 Tage

Cookieconsent_Status

Funktion: Einwilligung im Cookiebanner

Gültig bis: 1 Jahr

ga-disable-UA-92305884-1

Funktion: Abschalten des Tracking durch Google Analytics

Gültig bis: 31.12.2099

Marketing Cookies

Google Analytics

Funktion: Diese Cookies werden dazu verwendet, Informationen darüber zu sammeln, wie viele Besucher unsere Websites besuchen. Wir verwenden die Informationen für die Zusammenstellung von Berichten und als Hilfsmittel für die Verbesserung der Website. Die Cookies sammeln Daten in anonymer Form; darunter fallen auch die Anzahl der Besucher auf der Website, die Angabe, woher die Besucher zur Website gekommen sind, und die Seiten, die sie besuchen. Weitere Informationen zu diesen Cookies finden Sie hier:
http://www.google.co.uk/intl/en/ analytics/privacyoverview.html. Alternativ zum Browser-Plugin können Sie diesen Link (googleoptout){"label":"Tracking deaktivieren"}

klicken, um die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website zukünftig zu verhindern.

Hier klicken, um Google Analytics zu deaktivieren

Gültig bis:
_ga: 2 Jahre
_gid: 2 Tage
_gat_gtag_UA_92305884_1: 1 Woche