Fakenews Check Woche 13

Fake%20News%20Check

Moin und Ahoi. Hier kommen die einzigen News die ihr braucht. Der Fakenews Check der Woche. Ich erkläre euch kurz die wichtigsten Meldungen der vergangenen Tage und deren Zusammenhänge und ihr braucht keine Zeitung mit Bildern mehr kaufen!


Fakenews Check:

Herzlich willkommen zu den einzigen News die die Welt braucht, den Fakenews Check am Donnerstag. Ich habe mich heute wieder sehr bemüht, realistische Meldungen als Grundlage zu verwenden. Verfolgungswahn war gestern.

Moin und Ahoi #newsletter Ababonnierer. Was musste ich da gestern lesen? O. Scholz verkündet das sich die Regierung aus der Fusion heraushält? Ernsthaft? Das überrascht jetzt nicht wirklich, jeder der schonmal in so eine laufende Kernfusion reingefasst hat, wird das bestätigen können. Keine gute Idee! Tut weh. Ich denke, Herr Scholz wollte auch eher von seinem Buddy, dem fiesen Horst S. ablenken. Der brachte gestern eine Überwachung der Kinder ins Gespräch.
„Hallo Horst, kommste auf ‚n‘ Kaffee vorbei, kannst du dir den Prototyp live ansehen.“ Angeschnalltes Babyfon mit Bodycam. Zwei Fliegen mit einer Klappe, zum einen Überwachen wir die Kids beim Spielen und auf dem Weg zum Kindergarten haben wir noch ein mobiles Streckenradar!

Eine weitere erschreckende Meldung macht gestern die Runde. „Studenten müssen die nächste Zeit im Zirkus büffeln.“ Also ich war ja schon immer ein Verfechter der praktischen Ausbildung. Wo kann man denn bitte besser den Bachelor of Clown ablegen als im Zirkus?

Und last but not least, der Bericht vom Ex-Nivea Chef der eine Rekordvergütung erhält. Zwei LKW Ladungen Nivea Gesichtspflege, angeliefert von Mister „Umbruch“ höggscht persönlich, Joachim L. Hätte ich auch genommen.

Ich hoffe ihr seid jetzt wieder eine Runde schlauer 💡🔌. Zeit für Kaffee ☕️ !

Zuerst erschienen bei Dorfworker_Official_Daydreamer auf Instagram!

#NeverStopExploring
#NordischbyNature
#ostseeblogger



{{ message }}

{{ 'Comments are closed.' | trans }}

Hallo Moin, schön das Du mich auf meiner Seite besucht hast. Ich hoffe du hattest Spaß und wir können jetzt Dein Projekt beginnen. Oder Du schaust mal bei mir in den sozialen Netzwerken vorbei.
       
  •    
  •