Urlaub in Hvide Sande

Urlaub Hvide Sande

Hallo Moin liebe Sportsfreunde, herzlich willkommen liebe Dänemarkliebhaber,

seitdem ich im schönsten Land der Welt arbeite und auch nie mehr woanders arbeiten möchte, verbringen wir unseren Urlaub nun auch regelmäßig in Dänemark. In den Süden fahren? Viel Spaß dabei, wir fahren nach Norden. Dänemark ist ein unglaublich vielseitiges Land in dem man jederzeit wieder etwas Neues entdecken kann. Ich nehme euch in dieser Reihe mit durch unsere Urlaube. Alle an Bord? Wir müssen los, es gibt zeitig Essen.


1. Bjerregård bei Hvide Sande

Unser erster Urlaub führte uns nach Bjerregård beim Hvide Sande. Eigentlich eher durch Zufall, ich hatte gerade erst mit der Arbeit in Dänemark begonnen und geplant war ein Urlaub mit Oma und Opa auf Rügen. Ist ja auch eine Insel. Die Preisfrage ließ uns unseren Horizont erweitern und Richtung Dänemark blicken. Ein Sommerhaus mit Pool und Whirlpool für die Oma, direkt hinter der Düne war wesentlich günstiger als auf Rügen und an die Nordsee hatte ich es bis jetzt noch nicht geschafft.

2. Anreise auf dänisch

Als wir bei Flensburg über die Grenze fuhren und die Autobahn bei Aabenraa Richtung Ribe verließen, fiel mir sofort auf wie entspannt das Autofahren in diesem Land ist. Ja gut, es war Anfang April, aber bitte. Die Straßen fast leer, entspannte Autofahrer und viele Parkplätze an der Seite. Automatisch entschleunigt man schon bei der Anreise. Wo man in Deutschland schon wild bedrängt worden wäre, etliche Vogelzeichen und blind vor Lichthupen wäre, kann man endlich mal die Umgebung genießen. Schade. Denn eigentlich mag ich das Spiel beim Dicht Auffahren. Immer langsamer fahren und knapp unterhalb der Höchstgeschwindigkeit bleiben.

3. Ribe

Auf dem Weg nach Norden passiert man die kleine Stadt Ribe. Ribe ist die älteste Stadt Dänemarks und schon von weitem kann man das Wahrzeichen der Stadt, die Domkirke, sehen. Ribe liegt nicht direkt am Meer, hat aber durch die Ribe Å einen Zugang zur Nordsee. So kann man auch in der Stadt kleinere Boote an der "Skibsbro" betrachten. Besonders lohnenswert ist die sehr gut erhaltene Altstadt rund um den Dom. Kleine Boutiquen und Cafes laden zum Bummeln ein. Mich jetzt nicht unbedingt, aber meine Frau und Oma B. waren begeistert als wir in einem späteren Urlaub, Halt in Ribe machten.

4. Bjerregård am Ringkøbingfjord

Malerisch auf Holmslandklit gelegen, liegt die Ferienhaussiedlung Bjerregård. Gleich daneben der Ringkøbingfjord, Dänemarks größter Küstensee. Holmslandklit ist eine schmale Nehrung die den Fjord von der Nordsee trennt. Jetzt ist aber mal Schluss mit dem Geografieunterricht, wer mehr über Blaualgen und Geschichte erfahren möchte, liest hier weiter. Selbstverständlich ist im April noch nicht viel los in der Ferienanlage. Solltest du auf der Suche nach Entspannung und Ruhe sein, würde ich immer außerhalb der Ferienzeit reisen. Unser Ferienhaus, in typisch, dänischer Holzbauweise, lag nur wenige Meter hinter den hohen Dünen zur Nordsee. Klasse wenn man das Meer direkt hinter den Dünen rauschen hören kann! Ganz klar das der Pool erstmal warten musste, ich wollte die Nordsee sehen. Es ist ein sehr beeindruckender Anblick wenn man die Düne ersteigt, rechts und links, so weit das Auge reicht Sandstrand und Nordsee, die Wellen krachen an Land und ein eisiger Wind fegt dir durch das Gesicht.

Urlaub Hvide Sande Bjerregard

Urlaub Hvide Sande Strand

5. Was macht man sonst so?

Einen Animateur oder eine Kinderbetreuung sucht man selbstverständlich vergebens. Deshalb sind wir auch nicht gekommen. Im Urlaub möchten wir neue spannende Orte und Dinge sehen, die wir wieder mit nach Hause nehmen können, nicht nur Muscheln und Steine mit Löchern.

5.1. Hvide Sande

Etwas nördlich von Bjerregård, liegt die Hafen- und Fischerstadt Hvide Sande (zu deutsch: weißer Sand). Auf eine längere Geschichte kann Hvide Sande leider nicht zurückblicken. Sie entstand erst 1931, als der Hvide-Sande-Kanal fertiggestellt wurde. Der Kanal ist die Verbindung zwischen Ringkøbingfjord und Nordsee. Eine Schiffsschleuse und eine Entwässerungsschleuse sorgen für den Wasseraustausch im Fjord.
Auf dem Troldbjerg, im nördlichen Teil der Stadt hat man einen tollen Ausblick über den Ort, den Hafen, hin bis zum Meer.
Wie an vielen Orten an der dänischen Westküste, findet man auch auf dem Troldbjerg einen Bunker aus dem Zweiten Weltkrieg, der Teil des Atlantikwalls war.
Was mich am meisten in unserem ersten Dänemarkurlaub beeindruckte, war das Fiskerietshus. Ein Museum und Aquarium mitten in Hvide Sande.
Liebevoll und Kindgerecht eingerichtet, können Kinder und Erwachsene durch das Museum stromern und viele Sachen nicht nur anschauen, sondern auch anfassen.
Das kannte ich so noch nicht, muss man doch hierzulande fürchten sofort in Handschellen abgeführt zu werden. Klasse.

Urlaub Hvide Sande Troldbjerg

5.2. Lyngvig Fyr

Etwas nördlich von Hvide Sande findest du den Leuchtturm Lyngvig Fyr. Ich glaube dazu muss man nicht viel sagen. Okay Rudbjerg Knude Fyr ist wesentlich berühmter, wird aber auch demnächst verschwinden.
Wenn du auf der Suche nach einem fantastischen Ausblick über die dänische Nordseeküste bist, dann bist du hier genau richtig!

Urlaub Hvide Sande Lyngvig Fyr

Urlaub Hvide Sande Lyngvig Fyr

5.3. Ringkøbing

Ringkøbing liegt nördlich am Limfjord und bietet reizvolle alte Gassen die zum Bummeln und Schlendern einladen. Besonders empfehlenswert soll das Ringkøbing-Skjern Museum und die Kirche sein.
Das haben wir verpasst da wir lieber in den historischen Gassen bummeln waren. Ausserdem war es kalt.

5.4. Esbjerg

Für einen Tagesausflug lohnt sich die Fahrt in die Hafenstadt Esbjerg. Hier findest du den wichtigsten Nordseehafen Dänemarks. Früher gingen von hier die Fähren nach Newcastle und Harwich. Heute legt noch die Fähre nach Fanø ab. Das ist natürlich nicht ganz so spektakulär aber ab und an verirrt sich noch ein Versorgungshubschrauber der Ölbohrplattformen nach Esbjerg.

Wahrzeichen der Stadt sind die "Mennesket ved Havet", die Menschen am Meer. 4 riesige Skulpturen die über die Hafeneinfahrt, Richtung See blicken.

Urlaub Hvide Sande Esbjerg Mennesker

Außerdem findest du hier die längste Einkaufsstraße Dänemarks. Damit kannst du auch bei den Frauen punkten. Hier findest du unzählige Geschäfte, Boutiquen, Cafés und Restaurants. Was du am Ende nicht mehr finden wirst, ist Geld in deinem Portmonee.

Deshalb sollte man den Besuch im Esbjerg "Fischerei- und Seefahrtsmuseum" auch unbedingt vorher erledigen. Auch hier gilt wieder viel Anfassen und Erleben. Kinder sind gerne willkommen und im Außenbereich ziehen einige Robben, fröhlich ihre Bahnen.
Außerdem findet man dort einen komplett eingerichteten Original Bunker aus dem Weltkrieg, viele Originale Exponate und einen schönen Abenteuer Spielplatz.
Uns hat es das Museum so angetan, das wir mittlerweile schon zweimal dort waren und auch gerne wieder hinfahren.

Urlaub Hvide Sande Esbjerg

5.5. Blåvand

Blåvand ist der westlichste Punkt Jytlands und eine beliebte Ferienhaussiedlung. Den Höhepunkt bildet der Leuchtturm Blåvandshuk Fyr. Hier hast du eine atemberaubende Aussicht bis nach Vejers Strand im Norden und Esbjerg im Süden. In Blåvand findest du auch einen kleinen Zoo. Auch Affen, Kamele und sogar Löwen gibt es hier.

Nice-to-know: Bis vor wenigen Jahren gab es hier noch ungeräumte Minenfelder aus dem Zweiten Weltkrieg. Diese wurden aber bis 2008 geräumt und diese Strandabschnitte Besuchern zugänglich gemacht.

Wie überall an der dänischen Westküste findet man auch hier zahlreiche, gut erhaltene Bunker aus dem Weltkrieg.

6. Entspannung

Wenn du nicht gerade unterwegs bist um die dänische Westküste zu Erkunden, dann streife durch die Dünen und entspanne dich. Leiht euch Fahrräder aus und erkundet die langgezogenen Ferienhaussiedlungen vor den Dünen. Erfreut euch der dänischen Sommerhausarchitektur. Kein Haus gleicht dem anderen.
Es gibt etliche Schmuckstücke zu sehen. Unser Ferienhaus hatte zum Beispiel einen Annex, ein kleines Haus am Haus. Mit zwei Betten und einer Heizung. Hier waren Oma und Opa untergebracht. Natürlich durften sie auch die sanitären Anlagen im Haus benutzen. Da wird der Toilettenbesuch des Nachts schon zum Erlebnis, Dunkelheit, Mondschein, eine steife Brise und das Rauschen des Meeres.

Urlaub Hvide Sande Strand

7. FunFact

Wir waren mit unserem Auto in Søndervig, nördlich von Hvide Sande. Die Mädels, damals noch viel jünger, wollten unbedingt Kerzenziehen und ich habe mit JM12 (damals JM4), die Bunkeranlagen am Strand erkundet. Leider haben wir unseren Autoschlüssel im Wagen eingeschlossen und der Ersatzschlüssel (Gut, wenn man einen mithat.) lag im Ferienhaus.
Zum Glück war nicht weit eine Bushaltestelle. Mit meinen rudimentären Sprachfähigkeiten, verschaffte ich uns 1a Plätze in einem dänischen Schulbus. Der brachte uns zwar nicht bis zum Ferienhaus, aber an den langen Spaziergang durch die Dünen, mit meinem Sohn auf den Schultern, erinnere ich mich heute noch gerne.

Das nächste Mal nehme ich euch mit in unseren zweiten Urlaub in Dänemark. Diesmal geht es nach Marielyst auf Falster.

Sådan. Tak fordi du var her og vi ses.

#NeverStopExploring
#NordischbyNature



{{ message }}

{{ 'Comments are closed.' | trans }}

Hallo Moin, schön das Du mich auf meiner Seite besucht hast. Ich hoffe du hattest Spaß und wir können jetzt Dein Projekt beginnen. Oder Du schaust mal bei mir in den sozialen Netzwerken vorbei.
       
  •    
  •